Antifaschistischer Monatsrückblick Schleswig-Holstein 2/18

Was ist der antifaschistische Monatsrückblick?

Öffentliche Meldungen stellen nur die Spitze des Eisbergs antifaschistischem Engagements dar. Der Großteil spielt sich außerhalb der medialen Öffentlichkeit ab, sei es im Betrieb, der Schule, der Familie, der Nachbarschaft oder dem Verein. Trotzdem können Artikel aus der Presse oder von antifaschistischen Gruppen einen Eindruck über antifaschistische Kämpfe in Schleswig-Holstein geben. Einzelmeldungen sowohl zu rechten Umtrieben wie auch zu antifaschistischem Widerstand gehen jedoch oft unter. Deshalb wollen wir diese des letzten Monats hier nochmals bündeln. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wir wählen die Texte und Aktionen nicht danach aus ob sie uns gefallen, sondern danach ob sie für antifaschistische Kämpfe relevant sind. Wir möchten unseren Leser_innen die Grundlage geben, selbst das Für und Wider bestimmter Aktionsformen und Analysen zu bewerten.

Wenn wir etwas übersehen haben sollten oder ihr Hinweise über rechte Umtriebe habt, schreibt uns .


03.02.2018: 400 Menschen auf Antifaschistischer Demonstration in Flensburg (http://antifaflensburg.blogsport.de/)

04.02.2018: Wanderausstellung zum Thema Opfer des NSU beginnt in Neumünster (http://antifanms.blogsport.de/2018/02/05/nms-ausstellung-opfer-des-nsu-ist-in-der-stadt/)

05.02.2018: Für einen Tortenwurf auf die AfD-Politikern von Storch im November 2016 tritt die Kieler Studentin Julia Pie ihre Haftstrafe in der JVA-Lübeck an (https://www.shz.de/regionales/newsticker-nord/attacke-auf-afd-politikerin-haft-statt-geldstrafe-id19001101.html?nojs=true, http://www.antifa-kiel.org/index.php/news/items/unsere-genossin-geht-in-den-knast-aber-nie-allein.html)

06.02.2018: Das Rechercheportal Exif benennt die Täter_innen der Zerstörung eines Gedenkorts für die Verstorbenen des NSU-Terrors in Hamburg, beteiligt u.a. Sören Radtke aus Beidenfleth (https://exif-recherche.org/?p=2039)

08.02.2018: Wie die shz berichtet tragen rivalisierende Kreisverbände der AfD ihre Differenzen erneut öffentlich aus (https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/politik/afd-dithmarschen-hetzt-auf-facebook-oeffentlich-gegen-parteimitglied-id19028861.html?nojs=true)

09.02.2018: Mehrere lokale Medien dokumentieren mutmaßlich volksverhetzende Äußerungen des AfD Landtagsabgeordneten Jörg Nobis (https://www.shz.de/regionales/kiel/tweet-des-afd-politikers-joerg-nobis-sorgt-fuer-empoerung-im-netz-id19037696.html?nojs=true)

14.02.2018: Solidaritätsaktion für die inhaftierte Antifaschistin vor der JVA Lübeck (https://de.indymedia.org/node/18042)

17.02.2018: Wie die Lübecker Nachrichten berichten wird die AfD mangels Personal zur Kommunalwahl nicht flächendeckend antreten (http://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Rolle-rueckwaerts-AfD-tritt-doch-nicht-in-der-Flaeche-an)

17.02.2018: NPD-Schleswig-Holstein Vorsitender Stawitz ist bei NPD-Veranstaltung in Karlshöfen (Niedersachsen), mit anschließendem Lunikoff-Konzert , aufgetreten (https://exif-recherche.org/?p=2230)

18.02.2018: Die für einen Tortenwurf auf die AfD-Politikern von Storch, Anfang des Monats inhaftierte, Julia Pie wurde aus der Haft entlassen (http://subtilus.blogsport.de/2018/02/18/antifaschistische-tortenwerferin-aus-jva-entlassen/)

18.02.2018: Solidaritätsaktion in Rostock für den durch Volker Zierke vor einem Jahr verletzten Antifaschisten (https://twitter.com/AntifaLuebeck/status/965540108333146112)

19.02.2018: AfD-Direktkandidat Daniel Johannes Buhl aus Schleswig-Holstein bei “Merkel muss weg”-Demo in Hamburg (http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus/merkel-muss-weg-demo-in-hamburg-frauen-an-die-front-a-1452115)

23.02.2018: AfD Schleswig-Holstein will Geflüchtete zu medizinischen Tests zur Altersbestimmung zwingen (https://www.shz.de/regionales/schleswig-holstein/politik/schleswig-holstein-fuehrt-reformationstag-als-feiertag-ein-stimmen-aus-kiel-id19140411.html?nojs=true)

23.02.2018: Ein Auschlussverfahren des TuS-Appen gegen den Vorsitzenden der Hamburger NPD Schwarzbach ist gescheitert (https://www.shz.de/lokales/pinneberger-tageblatt/npd-chef-darf-weiter-beim-tus-appen-kicken-id19174901.html?nojs=true)

24.02.2018: Die AfD sagt ihren Wahlkampfauftakt für die Kommunalwahl kurzfristig ab (https://twitter.com/antifa_kiel/status/965907073165942785)

28.02.2018: Auch in Elmshorn wird die AfD mangels Personal nicht antreten (https://www.shz.de/lokales/pinneberger-tageblatt/wedel-schonfrist-fuer-faehrmannssand-afd-tritt-nicht-in-elmshorn-an-joergen-habedank-stellt-in-barmstedt-aus-id19204456.html?nojs=true)

Leave a Reply