February 2016

You are browsing the archive for February 2016.

Anschläge mit Chemie, Feuer, Farbe und Benzin auf Unterkünfte von Geflüchteten

In den letzten Tagen gab es in Schleswig-Holstein vier bekannte Anschläge auf Unterkünfte von Geflüchteten. In Flensburg wurde eine Chemikalie in die Duschräume einer Unterkunft eingeleitet, zwei Personen wurden verletzt . Die Polizei verschwieg den Vorfall zunächst. In Henstedt-Ulzburg schossen Unbekannte aus einem Kleinbus mit Paintball-Waffen auf eine Unterkunft. Die Polizei mutmaßt über “übermütige Paintball-Gruppen” […]

Ausgewählte Protagonist_innen von “Neumünster wehrt sich”

Björn Schubert (2.v.l.) pöbelt am 16. Januar 2016 in Neumünster Wir wollen hier einige ausgewählte Protagonist_innen von “Neumünster wehrt sich” vorstellen. Auch wenn die Auswahl willkürlich erfolgte, lässt sich daran recht genau nachzeichnen, aus welcher Gemengelage sich diese neonazistischen Aufmärsche entwickeln konnten. Für einen Überblick über rassistische Mobilisierungen in Schleswig-Holstein empfehlen wir unseren Hintergrundartikel . […]

Enrico Pridöhl, Malte Magnussen und Manfred Riemke (v.l.)

Rassistische Mobilisierung in Schleswig-Holstein

Thomas Wulff, Karl Richter und Jens Lütke (v.l.) Obwohl seit mehr als einem Jahr in ganz Deutschland rechte Massenmobilisierungen zum Teil erfolgreich vor allem gegen Geflüchtete hetzen, blieb Schleswig-Holstein lange Zeit eine eigene „Gida“-Bewe­gung erspart. Zwar gab es vereinzelt Versuche, die „besorgten Bürger“ auch hier auf die Straße zu bringen, was vorerst jedoch keiner Gruppierung […]